Online-Gottesdienst

Jeden Sonntag, um 10:45 Uhr (Achtung, Uhrzeit ist neu!), treffen wir uns zu einem interaktiven Online-Gottesdienst. Eine Teilnahme per Telefon ist auch möglich.
Der Link für die Einwahl lautet: https://zoom.us/j/5082695914
Neu: Es ist jetzt auch ein Passwort nötig. Es lautet „316” (wie Johannes 3, 16).

Hinweise: Wenn Ihr die Kamera aktiviert habt, dann sehen Euch alle anderen Teilnehmer, die sich eingeklinkt haben. Das Mikrofon ist anfangs bei jedem stummgeschaltet, um Rückkopplungen zu vermeiden.

Für das Einwählen per Telefon ruft bitte folgende Nummer an: 030/5679 5800. Es muss dann über das Tastenfeld ein Code (Sitzungs-ID) eingegeben werden: 508 269 5914 # #
(Zweimal ‚#‘ drücken, es ist keine Teilnehmer-ID erforderlich.) Anschließend wird noch das Passwort verlangt: 316 #. Das Mikrofon kann mit *6 ein- und ausgeschaltet werden, es ist anfangs stummgeschaltet.

Tipp: Wer keine WebCam/Mikrofon hat, kann sich gleichzeitig per Computer (für das Bild) und Telefon (für den Ton) verbinden. Dazu zuerst über den Computer teilnehmen. Über das Info-Symbol oben links erfahrt Ihr Eure Teilnehmer-ID. Diese Zahl muss dann am Telefon nach der ersten ‚#‘-Taste eingegeben werden.

Wir verwenden den Videokonferenzdienst „Zoom”. Der Dienst unterstützt PCs und Notebooks (Windows, iOS, Linux, mit und ohne WebCam), Tablets und Smartphones (Android, iPhone). Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Bei der ersten Verbindung folgt man der Bitte, die „Zoom”-App zu installieren. Danach ist keine Anmeldung für ein Benutzerkonto erforderlich.
  • Wer dieses Programm nicht installieren möchte, kann auch über den Web-Browser beitreten – diese Möglichkeit wird nach Aufruf des Meeting-Links in kleiner Schrift angezeigt. Hierfür wird eine Registrierung bei „Zoom” benötigt.

Für einen Techniktest könnt Ihr diese Adresse aufrufen: https://zoom.us/test.

Datenschutzhinweise für Videokonferenzen etc. via Zoom

2 Gedanken zu „Online-Gottesdienst“

  1. Es wäre schön, wäre es möglich den Gottesdienst am Sonntag auch weiterhin per Internet externen Brüdern und Schwestern zu übermitteln. Sicher ein großer Aufwand für eine Person die sich beim Übermitteln einbringen müßte. Sollte dies möglich sein so wäre die Freude nicht nur bei uns. Der Eremit aus Kreta

  2. Danke für das heutige Wort, Pastor Paul. Wie wunderbar, dass ich auch aus der Ferne dabei sein kann.

Schreibe einen Kommentar